25C2139

Tim Hellebrand

FORZARELLO pflegen die hohe Kunst der Jonglage und die noch höhere Kunst des feinen Humors. Spontan, skurril und selbstironisch. Denn Lachenmachen ist die vornehmste Aufgabe des Komödianten – also nehmen wir uns selbst in Lachhaft. Und wie bei der artistischen Jonglage kommt es auch bei der Komik auf Tempo, Temperament und Rhythmus an. (Haben wir mal wo gelesen. Vermutlich hier.) Darum begleiten wir unsere Keulenwerferei gern mit einem Stakkato aus Trommelschlägen und Pointen.

Sharing is Caring

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email